Wir über uns

1960Gründung des pathologischen Institutes am Bezirksfachkrankenhaus Mühlhausen Pfafferode
(Leitung: CA Dr. med. A. Tennstedt)
1992Niederlassung als Praxis für Pathologie
(Leitung: Dr. med. habil. A. Tennstedt)
2002Erweiterung zur Gemeinschaftspaxis für Pathologie
(Leitung: Dr. med. habil. A. Tennstedt, PD Dr. med. Cornelia Tennstedt)
2015Umänderung der Gemeinschaftspraxis für Pathologie in Institut für Pathologie 
(Leitung: PD Dr. med. Cornelia Tennstedt-Schenk)


Leistungen:

  • Histologische und immunhistologische Untersuchungen von Biopsie- und Organmaterial aus Krankenhäusern und Arztpraxen;
  • Zytologische und immunzytologische Untersuchungen von Punktaten und Ausstrichpräparaten
  • Durchführung von Autopsien (einschließlich paidopathologische Untersuchungen)
  • Mitarbeit in verschiedenen Tumororganzentren, Endoprothetikzentren und im Mammographie-Screening Thüringen Nordwest

Schwerpunkte: Gynäkologie, Chirurgie, Gastroenterologie, Urologie, Dermatologie

Die Erfüllung der Tätigkeiten im Institut für Pathologie, d.h. die sichere Diagnostik/Beurteilung von Gewebeproben in der Humanmedizin, stellt hohe Anforderungen an das gesamte Team, denn

  • jeder Befund kann menschliches Schicksal beeinflussen.
  • jede Gewebeprobe ist individuell, nicht mit anderen vergleichbar und nicht wiederholbar
  • jede Präparation muss sorgfältig und umsichtig erfolgen, damit alle Informationen über den Gewebezustand erkennbar werden.

Wir versuchen, diesem Anspruch täglich gerecht zu werden, demzufolge lautet unser Leitspruch:

„Zufriedene Einsender durch korrekte Diagnosen und schnelle Befunde“