Diagnose

Die Erhebung der Diagnose erfolgt am Mikroskop unter Einbeziehung des makroskopischen und mikroskopischen Befundes sowie der klinischen Angaben zu dem aktuellen Fall. Ergebnisse der Immunhistologie und molekularpathologische Befunde werden dabei berücksichtigt. Eine Fotodokumentation kann sowohl am makroskopischen Präparat als auch  am histologischen Schnitt erfolgen. Die dokumentierten Befunde können somit anschaulich in den Tumorkonferenzen demonstriert werden. Inzwischen erfolgt ein großer Anteil der ärztlichen digitalen Befunddiktate unter Zuhilfenahme einer speziellen Spracherkennungssoftware für Pathologen.

Institut für Pathologie

Nordwestthüringen/ Mühlhausen
Pfafferode 102
99974 Mühlhausen

Kontakt

 Tel.: 03601-885245
Fax:  03601-885246
    
E-Mail: info@pathologie-muehlhausen.de
Internet: www.pathologie-muehlhausen.de

Nützliche Links

X

Wir verwenden Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige sind notwendig, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.