Immunhistochemie

Die Immunhistochemie (IHC) (auch Immunhistologie oder Immun- bzw. Antikörperfärbung genannt) ist eine Technik, die es erlaubt, gezielt bestimmte Moleküle in den Körperzellen nachzuweisen und somit wichtige Informationen hinsichtlich der geweblichen Differenzierung zu gewinnen.
Desweiteren können dadurch auch mikrobielle und virale Erreger spezifisch angefärbt werden.

Institut für Pathologie

Nordwestthüringen/ Mühlhausen
Pfafferode 102
99974 Mühlhausen

Kontakt

 Tel.: 03601-885245
Fax:  03601-885246
    
E-Mail: info@pathologie-muehlhausen.de
Internet: www.pathologie-muehlhausen.de

Nützliche Links

X

Wir verwenden Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige sind notwendig, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.